Schlagwort-Archive: Willem Dafoe

SF258 – Spider-Man (mit Chris)

avatar
Daniel
hat keine Macht
avatar
Chris
übernimmt Verantwortung
avatar
Kamil
spielt Klavier
avatar
Stefan
macht Werbung

With great power comes great responsibility

Mit Chris reise ich ins Jahr 2002 und werfe einen Blick auf den ersten Film von Sam Raimis Spider-Man-Trilogie. Es geht um die Charaktere, Humor, die Power-Phantasie, den Everyman-Hero und den starken Mann nach 9-11. Wir sprechen über Journalistische Ethik genauso, wie über Körpersäfte, Musik, den Koblöd und natürlich das Tranchieren Truthähnen. Aber uns ist wohl entgangen, dass das unser Problem ist.

 

 

SF37 – Brügge sehen… und sterben? (feat. Arne)

avatar
Paula
Überbezahlter Superstar
avatar
Daniel
Verkannter Regisseur
avatar
Arne
The Jackermonkey himself!

I’m trying, to get my head around it. But I can’t.

Verstärkt durch Arne – fucking – @jackermonkey (hier lesen, hier hören, hier iTunes- äh … -en und hier bitte hart durchflattern) und ausgerüstet mit Chekhovs Armoury begeben wir uns ins Fegefeuer nach Brügge. Natürlich nicht, ohne vorher einen Abstecher zu Marcel Proust zu machen. Wir treffen auf Quentin Tarantino, lebensmüde Zwerge und den halben Cast von Harry Potter. Während wir kollektiv mit den Augenbrauen wackeln, entdecken wir Filmmusik, ein dichtes Skript, streiten uns über die Kamera und gehen der Frage auf den Grund, ob Brügge ein Shithole ist.

Weiterlesen