Schlagwort-Archive: 1990s

SF238 – Der 13. Krieger (Schlamm und Leder mit Flo)

avatar
Daniel
mag keine Schlammhütten
avatar
Flo
reitet nach Norden
avatar
Kamil
spielt Klavier

Have we anything resembling a plan?

Schlammiger kann es nicht mehr werden in dieser Reihe. Während Flo und ich wie zivilisierte Araber auf kleinen Pferden nach Norden reiten, sehen wir kaum Action – also sie ist da, aber nicht zu sehen. Wir entdecken aber interkulturelle Kommunikation, Übersetzungsprobleme, einen epischen Battle während der Dreharbeiten, den wahren Kern des Mythos und eben eine Schlammhütte. Mit anderen Worten: Wir haben ‘Der 13. Krieger’ besprochen. Fuck it, we’re out of here!

SF234 – Porco Rosso (Japanuary mit Chris und Lasse)

avatar
Daniel
ist ein Schwein
avatar
Chris
fliegt
avatar
Lasse
repariert Flugzeuge
avatar
Kamil
spielt Klavier

Lieber ein Schwein als ein Faschist

Es ist Japanuary! Die Tradition verlangt, dass im Spätfilm daher ein Miyazaki-Film besprochen wird. Auch wenn ich Kiki während der Aufnahme immer wieder sträflich vergessen habe, ist es mittlerweile der fünfte Film in dieser Reihe. Diesmal hatte ich Unterstützung durch Chris von Cinelog und Lasse von Fans about Film. Wir sprechen über Fantasy und Worldbuilding. Ergründen einen Fluch, das Ende und äußeren Schein. Natürlich muss es in einem Miyazaki-Film um Frauenrollen und ums Fliegen gehen. Zudem entdecken wir toxische Männlichkeit und Relaxtheit in der Synchronisation. Geht jetzt mal Baden!