Schlagwort-Archive: 1920s

SF179 – Das Cabinet des Dr. Caligari (Das große Halloween-Special)

avatar Paula
wirft Schatten
Amazon Wishlist Icon
avatar Daniel
erzählt unzuverlässig
avatar Kamil
spielt Klavier

Zu Halloween widmen wir uns dem ersten Horrorfilm aller Zeiten

Taucht mit uns tief ein in die Weimarer Republik, als der Strom so knapp war, dass Licht und Schatten auf die Kulissen gemalt werden mussten. Wir besprechen den Horror-Klassiker von  Robert Wiene und mit ihm die Frage, was Horror ist. Wir reden über den Horror-Trope des Irrenhauses, den Schatten, den Hitler vorauswirft, das Trauma des ersten Weltkrieges, die autoritäre deutsche Gesellschaft, Expressionismus und und und …

1929 – Un Chien Andalou

Ich verabschiede mich zugleich von den 20ern und vom Kurzfilm mit einem Werk, das wohlmöglich schon 1928 erschien. Ich habe hier mal wieder unterschiedlich Angaben gefunden. Tja, was soll ich zu diesem Klassiker des Surrealismus von Luis Buñuel sagen? Was anderes als: WHAT?! THE?! FUCK?!

Ich wusste nichts von der berühmten Rasiermesser-schlitzt-Auge-auf-Szene und sie traf mich entsprechend unvorbereitet. Mit so etwas hatte ich nicht gerechnet bei eine Film aus den 1920ern, der frei auf YouTube verfügbar ist. Und auch der Rest des Films, dessen Drehbuch Buñuel zusammen mit Salvador Dalí auf der Grundlage von Albträumen geschrieben hatte, ist eine zusammenhangslose Aufeinanderfolge von Horrorfilmszenen, die teilweise auch Jahrzehnte später noch ein Skandal gewesen wären. Ein krasser Film!