Schlagwort-Archive: Quentin Tarantino

SF185 – Django Unchained (Tarantino-Reihe feat. Sumi)

avatar
Paula
lehnt Gewalt ab
avatar
Daniel
hört Wagner
avatar
Sumi
denkt über Sklaverei nach
avatar
Kamil
spielt Klavier

I’m sorry. I couldn’t resist – in unserer Tarantino-Reihe sprechen wir ausführlich über diesen Southern.

Wir sprechen über die  Produktionsgeschichte, analysieren Themen wie Tarantinos Entwicklung als Regisseur, die Gewaltdarstellen, Djangos Heldenreise, die Rollen von Dr. King Schultz und Stephen und sprechen über die Darstellung der Sklaverei, Easter Eggs, Zitaten und Referenzen, die Rezeptionsgeschichte und bewerten den Film auf unserer Skala von 1 –100 Punkte.

Ihr könnt DVDs gewinnen, wenn ihr an post_fuer_den@spaetfilm.de schreibt und die Frage beantwortet, warum  Ennio Morricone sauer ist auf den deutschen Playboy. Die Antwort gibt es in der Folge.

SF169 – Inglourious Basterds (feat. Michi)

avatar
Paula
hinter feindlichen Linien
avatar
Daniel
erzählt Märchen
avatar
Michi
unter falscher Identität
avatar
Kamil
am Klavier

I think this just might be my masterpiece

Mit Michi von der Cinecouch zu Gast arbeiten wir zwar den Weinstein-Fall auf, aber lassen uns nicht unterkriegen, wenn wir als Women und Men on a Mission hinter feindlichen Linien abgesetzt werden. Wir schwärmen viel, und analysieren und streiten und kritisieren. Dazu gibt es natürlich Anekdoten aus der Produktion und der Rezeptionsgeschichte, aber vor allem jede Menge Easter Eggs, Zitate und Referenzen. Mit anderen Worten: Wir haben ‘Inglourious Basterds’ besprochen.