SF293 – Das Ende der Welt (mit Christiane)

avatar
Daniel
hat Verstopfungen
avatar
Christiane
leidet
avatar
Kamil
spielt Klavier
avatar
Chris
macht "Werbung"


Ich leide! Ich leide! Ich leide!

Christiane und ich erforschen wieder das Ende der Welt. Diesmal reisen wir ins Jahr 1931 und prüfen, was der erste französische Science-Fiction-Film darüber zu sagen hat. Nicht viel, das steht fest! In einem Müdigkeits- und Verzweiflungs-Delirium versuchen wir uns den Suff schön zu quatschen, während wir blinkende Kometen am Himmel sehen. Wir finden leidende Pro“feten“, Tauben, die sich für nichts interessieren und den Eifel-Turm als Phallus-Symbol. Was wir nicht finden: Einen schlechteren Film. Warum sehen wir das gerade?

 

SF292 – Die vier Reiter der Film-Apokalypse (mit Christiane)

avatar
Daniel
spricht nicht über den Fight Club
avatar
Christiane
is not so serious
avatar
Kamil
spielt Klavier
avatar
Stefan
macht "Werbung"


Open-Mic mit Christiane von Brainflicks

Christiane war da, um Filme zu spielen und Fragen zu beantworten. Sie shipt Pärchen und macht Beziehungen ungeschehen. Gemeinsam begeben wir uns in die Rezensions-Speed-Runde und ergründen, was die vier Reiter der filmischen Apokalypse sind, außerdem fragt das Feuilleton und Christiane antwortet! Wollen wir nicht alle Patrick Bateman sein?