SF186 – Das Loch (Followbruary feat. Lucas)

avatar Daniel
versucht auszubrechen
avatar Lucas
findet Freunde
avatar Kamil
spielt Klavier

Es ist Followbruary – Ein Spätfilm-Telegramm über einen Lieblingsfilm von  von Nils Feldhus und Nenad Todorović

Mit Lucas vom Longtake lässt sich Daniel in eine Zelle sperren, um einen wahren Gefängnisausbruch nachzuerleben. Wir sprechen über Regisseur Jacques Becker und Autor José Giovanni. Doch vor allem geben wir uns dem befriedigenden Erlebnis eines Prison-Break-Movies hin – wir schauen Männern bei der Arbeit zu. Neben der Kamera beschäftigt uns auch die Freundschaft dieser Männer, ein Abtauchen ins Unterbewusstsein, möglicherweise ein Ausbruch aus einer langweiligen Gesellschaft, der man nicht entkommen kann und immer wieder Gaspard.

SF185 – Django Unchained (Tarantino-Reihe feat. Sumi)

avatar Paula
lehnt Gewalt ab
Amazon Wishlist Icon
avatar Daniel
hört Wagner
avatar Sumi
denkt über Sklaverei nach
avatar Kamil
spielt Klavier

I’m sorry. I couldn’t resist – in unserer Tarantino-Reihe sprechen wir ausführlich über diesen Southern.

Wir sprechen über die  Produktionsgeschichte, analysieren Themen wie Tarantinos Entwicklung als Regisseur, die Gewaltdarstellen, Djangos Heldenreise, die Rollen von Dr. King Schultz und Stephen und sprechen über die Darstellung der Sklaverei, Easter Eggs, Zitaten und Referenzen, die Rezeptionsgeschichte und bewerten den Film auf unserer Skala von 1 –100 Punkte.

Ihr könnt DVDs gewinnen, wenn ihr an post_fuer_den@spaetfilm.de schreibt und die Frage beantwortet, warum  Ennio Morricone sauer ist auf den deutschen Playboy. Die Antwort gibt es in der Folge.