Schlagwort-Archive: Selma

SF251 – Selma (Regisseurinnen-Reihe mit Christiane)

avatar
Daniel
sieht einen Genrewechsel
avatar
Christiane
zitiert Coretta Scott King
avatar
Kamil
spielt Klavier
avatar
Stefan
macht "Werbung"

Non-violence is not passive. It’s actually very strong

Mit Christiane begab ich mich nach Selma, um die Bürgerrechtsbewegung rund um Martin Luther King sagen zu hören: “We negotiate, we demonstrate, we resist!” Wir sprechen darüber, ob Selma oder Whiplash eher einen Oscar verdient gehabt hätten, wie das Drehbuch zu diesem Film zustande kam, es geht um einen perfekten Auftakt und um einen Genre-Wechsel. Wir fragen, ob das alles zu konventionell inszeniert ist, Christiane lässt  Coretta Scott King zu Wort kommen. Es geht um die 2010er, zivilen Ungehorsam und zwei Kontroversen rund um den Film. Wem gehört schwarze Geschichte?

 

SF37 – Brügge sehen… und sterben? (feat. Arne)

avatar
Paula
Überbezahlter Superstar
avatar
Daniel
Verkannter Regisseur
avatar
Arne
The Jackermonkey himself!

I’m trying, to get my head around it. But I can’t.

Verstärkt durch Arne – fucking – @jackermonkey (hier lesen, hier hören, hier iTunes- äh … -en und hier bitte hart durchflattern) und ausgerüstet mit Chekhovs Armoury begeben wir uns ins Fegefeuer nach Brügge. Natürlich nicht, ohne vorher einen Abstecher zu Marcel Proust zu machen. Wir treffen auf Quentin Tarantino, lebensmüde Zwerge und den halben Cast von Harry Potter. Während wir kollektiv mit den Augenbrauen wackeln, entdecken wir Filmmusik, ein dichtes Skript, streiten uns über die Kamera und gehen der Frage auf den Grund, ob Brügge ein Shithole ist.

Weiterlesen