Schlagwort-Archive: Philosophie

SF158 – Der faule Diskurs des solipsistischen Ichs, das sich trivial überzeugen lässt (feat. Jan)

avatar Daniel
objektiv
avatar Jan
subjektiv

Das Referenzwerk über die Frage, ob Filmkritik objektiv oder subjektiv ist

Aus einer Twitter-Diskussion zwischen Jan und Daniel über die Frage, ob Filmkritik subjektiv ist oder objektiv, entstand diese Folge. In über zwei Stunden geht es um Road House, die Intention des Künstlers, Symbolsysteme, Expertenargument, Skalen, richtige und falsche Interpretationen, Regelbrüche, den faulen Diskus, ums Rechthaben und nicht zuletzt Philosophie. Da machen wa ne eigene Folge draus!

 

SF156 – Crouching Tiger, Hidden Dragon (ein Lieblingsfilm von Tamino)

avatar Daniel
kauernder Tiger
avatar Tamino
versteckter Drache

Ein Spätfilm-Telegramm zu einem Lieblingsfilm von Tamino als Epilog zum Followbruary

Als krönendem Abschluss zum Followbruary hat sich Daniel Tamino geschnappt, um über seinen Lieblingsfilm Crouching Tiger, Hidden Dragon zu sprechen. Das wurde zu einem Rundumschlag über Lieblingsfilme im Besonderen und alles im Allgemeinen. Wir fangen bei einem Bier mit Conan dem Barbar an, brauchen 40 Minuten für die Eckdaten des Films und landen nach diversen Elogen über die Liebe bei Nietzsche.