Schlagwort-Archive: #oWEstern

SF205 – Red River (oWestern)

avatar Paula
lässt sich von Pfeilen nicht unterbrechen
Amazon Wishlist Icon
avatar Daniel
vergleicht Pistolen-Längen
avatar Kamil
spielt Klavier

Take ’em to Missouri, Matt! – wir besprechen einen Western zu Ostern

An diesem Corona-Ostern und/oder zu unserem siebten Geburtstag gibt es wieder den traditionellen oWestern. Wir besprechen unseren allerersten Film von Howard Hawks. Es geht um Schauspielkunst, sehr viele Rinder, eine Herkules-Leistung von Cutter Chris Nyby, um eine neue Tiefe im Western-Genre, Männerbilder und Homoerotik. Am Ende wird noch die eine oder andere Gürtelschnalle gestohlen.

Lesenswerte Texte zu Red River

 

SF192 – High Noon (oWestern)

avatar Paula
hat ihren Gott gefunden
Amazon Wishlist Icon
avatar Daniel
ist kein Held
avatar Kamil
spielt Klavier

I’m not trying to be a hero – wir besprechen einen Western zu Ostern

Traditionell nehmen wir wieder am #oWestern teil und besprechen einen der größten Klassiker überhaupt für euch. Natürlich geht es ausführlich um Carl Foreman und die Red Scare. Wir fragen und, ob der Film eine Allegorie, eine traditionelle Heldengeschichte oder beides ist. Wir finden einen Farbcode in den Frauenrollen und Demokratieverachtung vor der Kirche. Ist Grace Kelly schön? Das ist nicht die einzige Frage, die nach einer ellenlangen Liste von Preisen und Bestenlisten noch offen bleibt. #unamericanactivity

Vorgeplänkel

Paula fand heraus, welcher Gott zu ihr passt Ihr habt entschieden, welchen Film wir besprechen sollen: Der große Diktator. Außerdem hat sich Paula für Der große Eisenbahnraub entschieden und Daniel für Früchte des ZornsKampf der Titanen landete auf Platz 33 unserer Charts ♦ Daniel hat einen neuen Podcast (hier der Feed). In dem quatscht er über Philosophie ♦ Wir besuchten Proust und fanden heraus, dass Paulas Lieblingsschauspielerin Cate Blanchett ist, während Daniel für Tilda Swinton schwärmt ♦ Shia ging aus dem Knast direkt ans Set von The Peanut Butter Falcon.

Hörenswert und Lesenswert