SF217 – Speed (mit Dennis)

avatar
Daniel
fährt Bus
avatar
Dennis
entschärft die Bombe
avatar
Kamil
spielt Klavier

Relationships based on intense experiences

Mit Dennis sprach ich über einen Action-Klassiker der 90er-Jahre. Es geht um den Rhythmus der Inszenierung, die ökonomische Kameraarbeit, über Glaubwürdigkeit und die Frage, was eigentlich ein hirnloser Film ist. Ist Speed letzten Endes nur ‘Die hard in a bus’? Ist der letzte Akt schlecht und der Auftakt gut? Entwickeln sich hier Charaktere überhaupt weiter und müssen sie das? Das sind nur einige der Fragen, die uns umtreiben. Du kannst das Ding nicht so abfeiern wie ich? Skandal!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.