Schlagwort-Archive: Heat

SF161 – Die große Geburtstagsgala (feat. alle)

avatar Paula Amazon Wishlist Icon
avatar Daniel
avatar Nenad
avatar Merlin
avatar Christian
avatar Alexander
avatar René
avatar Robert
avatar Stefan
avatar Patrick
avatar Daniel
avatar Chris
avatar Thomas
avatar Arne Amazon Icon
avatar Mojo Monkey
avatar Fabian
avatar Patrick Suite
avatar Benjamin
avatar Markus
avatar Marie
avatar Christian Flattr Icon
avatar Becci
avatar Michael
avatar Jan
avatar Mathias
avatar Sumi
avatar Kamil
avatar Christoph
avatar Marcel
avatar Christopher
avatar Eric
avatar Herr Aufziehvogel

5 Jahre Spätfilm! Mit Abspanngucker, Archivtöne, Bahnhofskino, Bildnachwirkung, Enough Talk!, E&U-Gespräch, Filmgedanken, Herr Aufziehvogel, Kompendium des Unbehagens, Kulturpessimist*innen, Marcel, Marie, Mathias, Merlin, Mumpitz und Glitzer, Patrick Suite, Schöner Denken, Second Unit, Sneakpod und Wiederaufführung

Wir haben gerufen und ein wirklich illustre Runde von Freunden des Hauses ist gekommen, um unsere Charts durcheinanderzuwirbeln:

  • Nenad von der Bildnachwirkung spricht über ‘Permanent Vacation’.
  • Freund des Hauses Merlin spricht über ‘Immer Ärger mit Harry’.
  • Christian von der Wiederaufführung spricht über ‘Stirb Langsam’.
  • Die Abspanngucker sprechen auch über ‘Stirb Langsam’ und ‘Point Break’.
  • Der Sneakpod spricht auch über ‘Point Break’.
  • Das Bahnhofskino spricht über ‘Die Ritter der Kokosnuß’.
  • Chris von Mumpitz und Glitzer spricht über ‘Stand By Me’.
  • Hörer Marcel spricht über ‘Blade Runner’.
  • Thomas von Schöner Denken spricht über ‘Heat’.
  • Der Enough Talk! stellt sich vor, spricht einmal über alles und bewertet dann ‘Heat’.
  • Patrick Suite spricht über ‘Carol’.
  • Das E&U-Gespräch spricht über ‘Jurassic Park’.
  • Die Kulturpessimist*innen sprechen über ‘Her’.
  • Marie aus Manchester spricht auch über ‘Her’.
  • Christian von der Second Unit spricht auch schon wieder über ‘Her’.
  • Herr Aufziehvogel spricht über ‘Lost in Translation’.
  • Michael vom Kompendium des Unbehagens spricht ebenfalls über ‘Lost in Translation’.
  • Jan von den Archivtönen spricht über ‘Reservoir Dogs’.
  • Unser Berlin-Korrespondent Mathias spricht über ‘Alien’.
  • Sumi von den Drei Filmgedanken spricht über ‘Brügge sehen … und sterben’.
  • Kamil von den Archivtönen spricht über ‘Children of Men’
  • Und Paula und Daniel korrigieren ihre fehlerhaften Einschätzungen von ‘Die Ritter der Kokosnuß’ und von ‘Stirb Langsam’.

Wollt ihr uns was zum Geburtstag schenken? Ihr könnt uns eine iTunes-Rezension spenden. Oder ihr schenkt uns etwas von unserem Amazon-Wunschzettel.

SF37 – Brügge sehen… und sterben? (feat. Arne)

avatar Paula
Überbezahlter Superstar
Amazon Wishlist Icon
avatar Daniel
Verkannter Regisseur
avatar Arne
The Jackermonkey himself!
Amazon Icon

I’m trying, to get my head around it. But I can’t.

Verstärkt durch Arne – fucking – @jackermonkey (hier lesen, hier hören, hier iTunes- äh … -en und hier bitte hart durchflattern) und ausgerüstet mit Chekhovs Armoury begeben wir uns ins Fegefeuer nach Brügge. Natürlich nicht, ohne vorher einen Abstecher zu Marcel Proust zu machen. Wir treffen auf Quentin Tarantino, lebensmüde Zwerge und den halben Cast von Harry Potter. Während wir kollektiv mit den Augenbrauen wackeln, entdecken wir Filmmusik, ein dichtes Skript, streiten uns über die Kamera und gehen der Frage auf den Grund, ob Brügge ein Shithole ist.

Weiterlesen