SF98 – Das Celluloid feiern (Kalender-Tür 9 von der CineCouch)

avatar Tabu
Türchen-Ansagerin
avatar Michi
feiert Celluloid
avatar Niels
aus Neo-Tokyo

Die CineCouch bespricht hinter dem neunten Türchen das Kinojahr 1988

Die CineCouch lieferte eine Folge ohne ordentliche Überlänge aus Neo-Tokyo in der Zukunft, aber die ist es allemal wert. Michi und Niels sprechen unter anderem über den Film, den nun wirklich jeder kennt, machen Abstecher in asiatischen Welten, sprechen über eigenartig eigenständige Filme und Cher, bevor ihr komplettes Gesicht aus Botox bestand.

Hört die CineCouch!

 

Flattr this!

4 Gedanken zu „SF98 – Das Celluloid feiern (Kalender-Tür 9 von der CineCouch)

  1. Dennis Neiss

    Ein Film, den ich unbedingt erwähnen möchte, ist “Midnight Run” von Martin Brest (inszenierte u.a. den ersten “Beverly Hills Cop”-Film). Ein ewiger Lieblingsfilm von mir. In den Hauptrollen: Robert De Niro (!!!) und Charles Grodin (u.a. bekannt aus “Eine Familie namens Beethoven”).

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.